Aus CBR Forum Mediawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Baureihe (oder auch Typenbezeichnung) des Motorrads findet man im (alten) Fahrzeugschein als erste 4 Ziffern/Buchstaben der Fahrzeug-Ident Nr. (Punkt 4) In den neuen EU-Papieren findet man diese in der Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld D.2

PC19

CBR 600 F (h-j) (1987-1988)

[[Datei:./images/stories/modelle/87_1.jpg]]

PC20

CBR600 F (Österreich) auf 500ccm reduzierte Version

PC23

CBR 600 F(k) (1989)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/89_1.jpg

PC25

CBR 600 F (m) (1991-1994)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/92_1.jpg

PC31

CBR 600 F s (1995-1996)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/95_1.jpg

CBR 600 F v (1997-1998)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/97_1.jpg

Typenschild PC31

Oder: Habe ich eine PC31A oder PC31B?

PC35

CBR 600 Fx (1999-2000) (Letzte CBR 600 F mit Vergaser)

CBR 600 F1 (2001-2005)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/s4_krad_redblue.gif

Änderungen: Einspritzanlage, Katalysator, Design


CBR 600 FS1 Sport (2001-2002; durch CBR 600 RR abgelöst)


http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/krad_s4.gif

Änderungen: zweite Kupplungsscheibe, gehärtete Ventilfedern, kürzere Übersetzung.

PC37

CBR 600 RR (2003 - 2004)

CBR 600 RR (2005 - 2006)

http://www.cbrforum.de/images/stories/modelle/rr600rot03.jpg

PC40

CBR 600 RR (2007 -)

Mc col cbr600rr black 2007.jpg

Bedeutung der Baureihenbezeichnung

Der erste Buchstabe der Bezeichnung gibt die Hubraumklasse an:

A bis 50cm

D bis 80cm

J bis 125cm

K bis 150cm

M bis 250cm

N bis 400cm

P bis 600cm

R bis 800cm

S ab 800cm

Der zweite Buchstabe der Bezeichnung erläutert den Einsatzzweck:

B = Kleinmotorrad/ATC

C = Straße

D = Enduro

E = Geländesport ohne Straßenzulassung

F = Roller

Die Ziffernfolge in der Bezeichnung ist nur eine interne Produktnummer.

Der Baureihenbezeichnung PC31 kann man z.B. entnehmen

P -> 600 ccm
C -> Straße
31 -> interne Produktnummer

Modelljahr

In den nachgestellten Kleinbuchstaben bei der Modellbezeichnung (CBR600F) ist das Modelljahr "verschlüsselt"

Die PC31 kam z.B. 1995 auf den Markt, daher die Bezeichnung CBR600Fs (Modell 1995/96). Im Zuge der Modellpflege kam 1997 eine "überarbeitete" Version auf den Markt, diese trägt dann die Bezeichnung CBR600Fv. Diese Bezeichnungen findet man üblicherweise aber nur in Ersatzteilelisten oder evtl. auf den Ersatzteilen selbst.

Siehe auch http://www.kleinjung.de/techdata/baujahr.htm

Siehe auch

CBR

Typencodes der Länder